Fortbildungen und Tagungen

Um qualifiziert Tiere in Pädagogik, Therapie, Beratung, Coaching und anderen beruflichen Feldern einsetzen zu können, ist eine Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen unabdingbar. Auf dieser Grundlage bieten Fortbildungen und Tagungen die Gelegenheit, einzelne Themen zu vertiefen und sich über den aktuellen Stand in Wissenschaft und Praxis tiergestützter Interventionen auf dem Laufenden zu halten. Hier sind solche Angebote aufgeführt, die den Anforderungskriterien des BTI entsprechen und die – aufbauend auf eine Fachkraftqualifizierung - als Fortbildungstage gemäß unserer Selbstverpflichtung anerkannt werden.

Sie bieten ebenfalls Fortbildungen an und möchten diese hier bekannt machen? Dann senden Sie uns eine Mail an info(at)tiergestuetzte.org.

 

Online-Seminar: Achtsamkeit zum Mitnehmen

In der heutigen Leistungsgesellschaft ist es auch ab und zu nötig, sich eine Pause zu gönnen. In diesem virtuellen Workshop sollen praxisorientierte und (arbeits)alltagsnahe Achtsamkeitsübungen vermittelt und erlebt werden und es soll ein kleiner Einblick in das Basiswissen dahinter gegeben werden.

Supervision & TierNatur Coaching

Speziell für Ihre berufliche Praxis als tiergestützte Fachkraft/TherapeutIn
Nutzen Sie die Gelegenheit, mit KollegInnen, die tiergestützt arbeiten,
• sehr praxisorientiert im Stall mit Ziegen, Schafen, Eseln, Schweinen und Hühnern tiergestützte Interventionen zu erproben,
• tierartspezifische Verhaltensweisen zu beobachten, 
• Fragen und Probleme aus dem beruflichen Alltag zu besprechen,
• Szenen mit Klienten/Patienten zu reflektieren, 
• neue Ideen zu entwickeln,
• Zusatzangebote aus der achtsamen Naturbetrachtung kennenzulernen,
• dem eigenen Wohlbefinden Raum zu geben und die heilsame Kraft der Natur zu erleben. 

Genießen Sie mit uns einen Tag auf dem Herzwurzelhof!

  • Termin: 27. Juni 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Referentinnen: Grit Glöckner-Kolodziej, tiergestützte Fachkraft und Dozentin für tiergestützte Therapie, Systemischer TierNatur Coach www.herzwurzelhof.com, Dr. Beate Frank, tiergestützte Fachkraft und Dozentin für tiergestützte Therapie, Supervisorin für MitarbeiterInnen von Jugendämtern, Jugendhilfe-Einrichtungen und Schulen www.spuerhin.de 
  • TeilnehmerInnen: ausgebildete Tiergestützte Fachkräfte und TherapeutInnen
  • Gruppengröße 6 bis 14 Personen 
  • Kosten: 125,-€ pro Person (incl. Wasser und bio Tee und Kaffee), zzgl. 6,-€ pro Person für eine warme Mittagsstärkung (bio, vegetarisch/vegan) am Feuer in der Jurte
  • Ort: Begegnungshof Herzwurzelhof, Maisdörpe 9, 42499 Hückeswagen
  • Anmeldung & Info: www.herzwurzelhof.com | admin(at)herzwurzelhof.com 02192 8596810 | 0157 89115386

Online Fortbildung

Ausbildung von Pferden im Einsatz in tiergestützten Interventionen - Die gezielte Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse über das Lernverhalten von Pferden für eine respektvolle Mensch-Pferd-Beziehung (Webinarreihe + 4 Übungsaufgaben am eigenen Stall (ab einer Woche nach dem ersten Webinar)

  • Termine: Mittwochs, 18:30 bis 20:30 - 03.06.2020, 17.06.2020, 01.07.2020, 15.07.2020
  • Die 4 Module:   
  • Modul 1: Grundlagen der Lerntheorie und ihre Anwendung im Pferdetraining
  • Modul 2: Management im Training und der Umgang mit Fehlern
  • Modul 3: Erstellen von Trainingsplänen und deren Durchführung
  • Modul 4: Evalutation der Trainingspläne und offener Baustein
  • Ziele: Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie konkrete Verhaltensweisen trainieren können und wie sie den behavoristischen Blick auf Training gewinnbringend in der Arbeit mit ihren Klient*innen nutzen können.
  • Zielgruppe: 8- 10 Fachkräfte pferdegestützter Intervention
  • Kosten: 150€
  • Veranstalter: kon.takt.pferde
  • Dozentinnen: Lisa Tometten (M. Sc. Psychologie, Reittherapeutin Equimotion, Coach in der Personalentwicklung), Luise Wolf (B. A. Rehabilitationspädagogin, Reittherapeutin IPTh)
  • Mehr Informationen, www.kontaktpferde.de

Nutztiere artgemäß halten und achtsam zum Einsatz bringen: Tiertraining

23. bis 25. August 2020

  • Seminarbeschreibung: Wie kann ich Verhalten tiergerecht formen und meinem Tier Spaß am Lernen vermitteln? In diesem Seminar vermitteln wir das Handwerkszeug zum Tiertraining: positive Konditionierung, Bestärkungsformen, Target-Training u.a. werden in der Theorie grundlegend erörtert und schließlich in der Praxis mit den Hoftieren intensiv geübt.
  • Kosten: 212,00 Euro (inkl. Mittagssnack und  Tagesverpflegung)
  • Ort: Tomtes Hof e.V., Rysdyker Weg 1, 26506 Norden
  • Kontakt: Telefon: 04931 – 930 1634,  E-mail: info(at)tomtes-hof.de
  • Mehr Informationen: www.tomtes-hof.de

Nutztiere artgemäß halten und achtsam zum Einsatz bringen: Das Pferd

22. bis 24. November 2020

  • Seminarbeschreibung: Verhalten von und Umgang mit Pferden im Allgemeinen und in der TGI (inkl. Handling), Klärung alter Vorurteile und Umgangsformen, Physiologie und Anatomie des Pferdes mit Schwerpunkt auf Verdauung und Bewegungsapparat, Futtermittelkunde, Huf- und Fellpflege in Theorie und Praxis, Gesunderhaltung und Krankheitsbilder (inkl. Geburt und Aufzucht, Führtechniken, Einsatzmöglichkeiten in der TGI.
  • Kosten: 212,00 Euro (inkl. Mittagssnack und  Tagesverpflegung)
  • Ort: Tomtes Hof e.V., Rysdyker Weg 1, 26506 Norden
  • Kontakt: Telefon: 04931 – 930 1634,  E-mail: info(at)tomtes-hof.de
  • Mehr Informationen: www.tomtes-hof.de