Angebote unserer Mitglieder

Postleitzahl 00... bis 09...

01609 Gröditz

Rebecca Dörschel: Helfende Pfötchen

“Der Hund dringt in Welten ein, zu denen kein Mensch mehr die Erlaubnis bekommt nur anzuklopfen.“ Gemeinsam mit den "Helfenden Pfötchen" werden Menschen für einen Augenblick aus ihrem Alltag herausgeholt. Einzel- und Gruppen-Förderung für Menschen mit und ohne Behinderung in soziale Einrichtungen (Kindergärten, Schulen, Altenheimen etc.) für alle Altersgruppen.

Internet: www.helfende-pfoetchen.de

09439 Amtsberg

Ute Geist: Tiergestützte Therapie und Pädagogik

Mobile tiergestützte Angebote für behinderte, kranke und gesunde Menschen jeden Alters, Mensch-Tier-Begegnungen zum Beispiel für Menschen mit Behinderungen, Wachkomapatienten, in Seniorenheimen und im Hospiz, aber auch in unserem Mensch-Tier- Begegnungsgarten

Internet: www.mensch-tier-begegnung.de

Postleitzahl 10... bis 19...

10777 Berlin

Olga Weinert: U.L.F. GmbH - Institut für Tiergestützte Therapie Berlin/Brandenburg

Ausbildung in Tiergestützter Intervention, Intensivkurse, Tiergestützte Psychotherapie, Coaching, Erlebnispädagogik, Lamatrekking, Reittherapie für Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen, pädagogische Einrichtungen und Träger der Jugendhilfe und psychotherapeutische Kliniken und Einrichtungen. Eingesetzt werden Lamas, Alpakas und Islandpferde.

Internet: www.ulf.institute

12161 Berlin

Dr. Susan Schmidt: TIR® TRAINING

Aufbau und Stärkung von Resilienz durch Emotionsregulation – Methodenkoffer mit HeartMath® (kombiniertes Atmungs- und Mentaltraining), Tellington TTouch® (Berührung/ Bandagen/ Bodenarbeit) sowie bewährte psychosoziale Ansätze für Unternehmen und Institutionen, Erwachsene und Kinder mit Hunden.

Internet: www.tir-training.de

12555 Berlin-Köpenick

Carola Bartsch & Dr. Michael Christian Schulze: Iizak - Institut für inner- und zwischenartliche Kommunikation

Tiergestützte Interventionen, Studien zur Mensch-Tierkommunikation, Projektentwicklung TGI, Kommunikations- und Konfliktmanagementschulungen mit und ohne Tier, Mediation mit und ohne Tier. Das tiergestützte Angebot richtet sich v.a. an geriatrische und neurologische Patienten sowie an Kinder und Jugendliche. Schulungen  v.a. für Einrichtungen des Bildungs- und Gesundheitswesens; Mediationschwerpunkte  sind die Bereiche Familie und Partnerschaft, Gesundheit und Pflege sowie Konflikte am Arbeitsplatz.

Internet: www.iizak.de

14612 Falkensee

Bettina Kielhorn: Tiergestützte Interventionen-Supervision im Havelland/Berlin/Potsdam

Supervision, Familien- und Paartherapie und Traumaverarbeitung mit und ohne Hund, Supervision für Team und Einzelpersonen der tiergestützten Arbeit, Coaching für Menschen innerhalb der tiergestützten Arbeit, Angebote für Menschen mit Hundephobie, Seminare über die tiergestützte Arbeit

Internet: www.tiergestuetzte-supervision.de

 

14806 Planetal

Yvette von Gierke: TieBeT (Tierische Begegnung im PlaneTal)

Sich begegnen und erden. Tiergestützte Intervention mit Hauseseln für kleine Gruppen: geführte Wanderungen durch den Naturpark Hoher Fläming, feste Kindergruppe, Familientage, Geburtstage, Kommunikationstraining. Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, Familien und Führungskräfte. Das tierische Team besteht aus Hauseseln, Hund, Meerschweinchen, außerdem wildlebenden heimische Tiere wie Großtrappe, Steinkauz, Biber, Fischotter zum Beobachten.

E-Mail: tiebet(at)mail.de, Mobil: 0172-4199417

15366 Neuenhagen

Julia von Berg – Tiergestützte Entwicklungsförderung

Tiergestützte Entwicklungsförderung: Schwerpunkt ist, die Kinder mit Hilfe der Tiere spielerisch dabei zu unterstützen, ihr eigenes Potential zu entfalten. Arbeit in den Bereichen Motorik, Sensorik, Kommunikation, Sozialverhalten, Selbstwahrnehmung und Emotionalität. Ressourcenorientierter Fokus, individuelle Zielsetzung mit Kindern mit besonderen Unterstützungsbedarf, Kita-Gruppen und Senioren. Das tierische Team besteht aus Hunden, Kuh, Hühner und Pferd.

Internet: www.jvberg.de

16909 Wittstock

Tina Napierala: Windpferd e. V. - Verein zur Stärkung psychosozialer Gesundheit

Windpferd e. V. engagiert sich im Rahmen tiergestützter psychotherapeutischer und sozialpädagogischer Arbeit für soziale und gesellschaftliche (Re-) Integration von Menschen mit psychischen und/ oder physischen Beeinträchtigungen unter Wahrung des Arbeitsansatzes green care. Die Angebote richten sich an Menschen aller Altersgruppen mit psychischen und/ oder physischen Beeinträchtigungen. Eingesetzt werden Pferde, Hunde, Kaninchen und Wellensittiche.

Internet: www.verein-windpferd.de

17209 Wredenhagen

Donatha Wölk: Einzelf(ä)elle – Praxis der innovativen tiergestützten Arbeit

Gruppen- und Einzelarbeit mit Menschen mit und ohne Handicap (Kinder- und Jugendliche, Erwachsene) mit Hunden.

E-Mail: info(at)therapiehunde-woelk.de

Postleitzahl 20... bis 29...

21244 Buchholz

Monika Schröder: Naturtalente Quäker Häuser gGmbH

Tiergestützte Naturpädagogik für ambulant und stationär betreute Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Ponys, Eseln, Hühnern und Hunden.

E-Mail: m.schroeder(at)quaeker-haeuser.de

21698 Ohrensen

Sebastian Cramer: Helfende Tiere – Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik

Vom klassischen Therapeutischen Reiten bis hin zum sozialen Kompetenztraining mit Hund sowie diverse tiergestützte Interventionen und Weiterbildungen. Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, soziale und therapeutische Einrichtungen wie Kita, Schule, Förderzentren sowie Erwachsene.

Internet: www.helfende-tiere.de

26506 Norden

Dr. Juliane Marliani: Tomtes Hof e. V.

Tiergestützte Pädagogik im Bereich Hilfe zur Erziehung als freizeitpädagogisches Angebot, als Eingliederungshilfe und für soziale Einrichtungen. Die Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Förderbedarf. Das tierische Team besteht aus Eseln, Pferden, Schafen, Ziegen, Schweinen, Kaninchen, Hühnern, Katzen und Hunden. Des Weiteren gibt es Fortbildungen im Bereich "Artgemäße Haltung" und "Ausbildung von TGI-Begleittieren" (Nutztieren). Die Zielgruppen sind hierbei TGI-Fachkräfte, Pädagogen, etc. .

27726 Worpswede

Cornelia Drees: Tiere helfen

Tiergestütztes Fördern in Kindergärten, Schulen, Altenheimen, Kliniken und anderen Einrichtungen mit Eseln, Schafen, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hühnern und Hunden.

Internet: www.tiere-helfen.eu

29640 Schneverdingen

Jan Struck: Takoda GbR (Freier/ Anerkannter Träger der Jugendhilfe)

Ambulante Hilfen zur Erziehung (EB/SPFH), Stationäre Hilfen zur Erziehung (Wohngruppen/Verselbständigungswohnen), Schulsozialarbeit, projektbezogene Angebote/ soziale Gruppenangebote für komplette Familiensysteme, Kinder und Jugendliche und unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge mit Schafen, Ziegen, Esel, Shetlandponys, Pferden, Hunden, Meerschweinchen und Kaninchen

Internet: www.takoda.de

Postleitzahlen 30... bis 39...

30989 Gehrden

Alisa Marx-Beckstein: Bunter Hund

Angebote für hundeführende TGI-Fachkräfte: Beurteilung von tiergestützten Therapiesituationen mit Hund, Videoanalysen, Beurteilung der Kommunikation zwischen Hund und hundeführender Fachkraft, Beurteilung der Kommunikation zwischen Klient und Hund, Erkennen und Aufzeigen von Gefahrensituationen, Methodenüberprüfung. Tiergestützte Intervention mit Hunden, Hühnern und Bienen, weiterhin wird Bewusstheit und Verbundenheit mit unserer Flora und Fauna, sowie Wertschätzung tierischer Lebensmittel geschaffen, was langfristig unabdingbar für eine intakte Natur und nachhaltige Lebensweise ist.

Internet: www.hundeschule-bunter-hund.de

33142 Büren

Jörg Bongartz: Circulus Lapis – IWL Ringelstein

Tiergestützte Heilpädagogik und Systemische Beratung, ambulante und stationäre heilpädagogische Förderung, von Alltagskompetenzerweiterung bis Förderziele für Kinder und Jugendliche, Menschen mit jeglichen Beeinträchtigungen und Senioren mit Pferden, Ponys, Hunden, Ziegen und Katzen.

Internet: www.circuluslapis.de

34119 Kassel

Dipl. Soz. Päd. Janah Tiefenberg: PfotenStärken – Tier- & Naturgestützte Interventionen

Einzelförderung, Familienarbeit, Sozial-Kompetenz-Training, Besuchsdienste und Projektangebote in KiTas,  Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Referententätigkeit. Zielgruppen sind einzelne Kinder und Jugendliche mit Förderbedarfen im sozial-emotionalen Bereich, Eltern zur Reflexion des Erziehungsverhaltens und der Eltern-Kind-Bindung sowie Kinder- und Jugendgruppen aus Institutionen. Gearbeitet wird hauptsächlich mit Hund, desweiteren Tiere des öffentlichen Raumes (Wildtiere und Nutztiere).

Internet: www.pfoten-staerken.de
Facebook: www.facebook.com/pfotenstaerken

34431 Warburg

Katrin Rauber: Klasse-Tier

Bei Klasse-Tier geht es um Aus- und Weiterbildungen für professionelle tiergestützte Pädagogik in der Schule, von der Kinder und Jugendliche jedweder Schulform (aber auch Kindergarten- oder Jugendgruppen etc.) profitieren können. Zielgruppen sind daher Kinder und Jugendliche, Studenten, Referendare und Pädagogen. Klasse-Tier arbeitet mit Hunden, Meerschweinchen, Landschildkröten, Achatschnecken und Fischen und bezieht ein Patentierkonezpt (Nutztiere) mit ein.

Internet: www.klasse-tier.de

34587 Felsberg / Lohre

Kristina Heilmann: Hollerhof-Team

Der Hollerhof bietet  psychomotorische Aktivitäten mit Tieren an, Mensch-Tier-Erlebnisstunden für behinderte und nicht-behinderte Menschen, Projekt-Aktionen für Schulen sowie mobile Tierbesuche in Behindertenwohnheimen, Senioreneinrichtungen oder Pflegestätten für psychisch, seelisch oder physisch Langzeitkranke an. Eingesetzte Tiere sind Hund, Meerschweinchen, Hühner, Lamas, Alpakas und Esel.

Internet: www.hollerhof-team.de

36469 Bad Salzungen Ettenhausen a.d. Suhl

Carolin Müller - TAPI - Tiergestützte Aktivitäten und Pädagogik mit Islandpferden

Tiergestützte Förderpädagogik für Kinder, Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten, ADHS, ADS, Entwicklungsverzögerungen und motorischen Einschränkungen. Tiergestützte Aktivitäten, wie z.B. Beobachtung der Herde, Sinnesspaziergang und Parcourlauf mit den Pferden. Wir bieten Angebote für Einzelpersonen und Gruppen an. Die tierischen Mitarbeiter sind Islandpferde im Alter von 11 bis 19 Jahren.

Internet: www.hetzeberg1.de

 

37574 Einbeck

Kerstin Hirche-Schöneborn: Naturtalent bewegt – Tiergestützte Interventionen und Naturerlebnis

Tiergestützte Interventionen in Kindergärten, Schulen, Senioren-, Behinderteneinrichtungen und Kliniken,  Naturerlebnisprojekte, Beratung und Weiterbildungen. Das tierische Team besteht aus Meerschweinchen, Kaninchen, Hühnern, einem Hund, Schafen und Insekten.

Internet: www.naturtalent-bewegt.de

Postleitzahlen 40... bis 49...

44629 Herne

Monika Kattner-Cloodt: Mobile Tiergestützte Soziale Arbeit (MTSA) - Kompetenzerweiterung durch Systemische Beratung

Naturpädagogische Einzel- und Gruppenangebote mit Hund Mucki, Achatschnecken und Meerschweinchen. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit kognitiven, sozial-emotionalen und motorischen Einschränkungen, Verhaltensstörungen und Förderbedarfe. Ressourcenorientierter Fokus, Systemische Beratung, Projektarbeiten und Referentin für Fachvorträge.

Internet: www.therapiebegleithund-mucki.de

   

45529 Hattingen

Lexa Voss: Begegnungshof In der Espe - EnfaltungsRaum für Vertrauen und Intuition

Begegnungen, Verbindung, Achtsamkeit, Hingabe, Natürlichkeit, Vertrauen, Lebendigkeit, Gefühl, Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching mit Pferden, Schafen, Hunden, Hühnern, Katzen und Schildkröten. Die Tiere des Hofes begleiten dich auf deiner Reise zu dir. Ziegurppen sind Frauen, Erwachsene mit schwerem Seelengepäck und Kinder und Jugendliche.

Internet: www.pferden-natuerlich-begegnen.de

45721 Haltern am See

Gabriele Büning

Tiergestützte Pädagogik: Förderung des Selbstkonzeptes, Leseförderung  im schulischen Bereich und im Freizeitbereich, individuelle Förderung Wachkoma für Kinder und Jugendliche. Arbeit mit Therapiebegleithunden.

E-Mail: g.buening(at)t-online.de

46414 Rhede

Klaudia & Paulina Tiemeshen: Tiergestützte Intervention Tiemeshen Gbr

Tiergestützte Intervention mit ganz viel Herz und Liebe zum Detail in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Zum Team gehören ein Schäferhund und Meerschweinchen.

Internet: www.tiergestuetzte-intervention-tiemeshen.de

47509 Rheurdt

Carmen Lüger: Pfoten helfen

Tiergestützte Trauerbegleitung, tiergestützte kreative Leibtherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Hund (Shettys, Esel, Schafe und Hühner, sobald die Genehmigung nach Paragraph 11 TSchG vorliegt).

Internet: www.pfoten-helfen.de

47805 Krefeld

Anja Breiding: aktiveTiere

Tiergestützte Interventionen mit Hund für KiTas, Schulen, Heime, Krankenhäuser und Pflegeheime. Individuelle Prozessbegleitung bei der Entwicklung und Einführung von tiergestützten Interventionen inkl. betriebswirtschaftliches Know-How für verschiedenste Einrichtungen.

Internet: www.aktiveTiere.com

48493 Wettringen

Beate Schlüters: Landleben - Zentrum für Mensch und Tier

Tiergestützte Interventionen mit Haus – und Nutztieren auf unserem Hof Landleben für Senioren und Menschen mit Behinderungen mit Esel, Pferden, Schafen, Ziegen, Hühnern und Hunden. Ausbildung von Therapiebegleithunde-Teams und Besuchshunde-Teams.

Internet: www.landleben-wettringen.de, www.therapiebegleithunde-wettringen.de

49074 Osnabrück

Verena Möller: ErgoDog – Ihre Ergotherapie mit Therapiebegleithund

Wir behandeln überwiegend Erwachsene mit neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen,     Einzelbehandlungen über Rezept vom Haus- Facharzt oder auch Privatzahlung

Internet: www.ergo-dog.de
E-Mail: info(at)ergo-dog.de

49844 Bawinkel

Christine Brundirs: Praxis für Ergotherapie & Logopädie, Tiergestützte Therapie

Ergotherapie mit Unterstützung durch Therapiebgeleithunde, sowie Selbstzahlerleistungen in Form von Aktivierung mit dem Hund zum Beispiel Tiergestützte Aktivierungsgruppen, Hundeführerschein für Kinder, Gezielte Einzelförderung mit dem Medium Hund für Kinder, Senioren und Menschen mit einer Behinderung

Internet: www.brundirs.de

Postleitzahlen 50... bis 59...

51143 Köln / Zündorf

Holger Peters: Tierzeit Köln

Tiergestützte Pädagogik und Förderung. Angebote für Eselfreunde. Tiergestützte Projekte und Angebote in Rolf`s Streichelzoo Köln e.V. für Kinder und Jugendliche und Menschen mit Behinderungen. Eingesetzt werden Esel, Ponys, Minischweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen und Hunde.

Internet: www.tierzeit-koeln.de

51519 Odenthal

Katja Naseband: Die Tierwerkstatt Altenberg

Schul- und Kindergartenprojekte, Tierbesuchsdienst, tierische Kindergeburtstage, Eseltrekking, Therapie und Pädagogik für Kinder und Jugendliche, auch mit körperlichen, geistigen und/ oder seelischen Beeinträchtigungen, in Alten- und Pflegeheimen, sowie in Wohnheimen für Menschen mit Beeinträchtigungen. Wir arbeiten mit Eseln, Ponys, Hunden, Katzen, Minischweinen, Hühnern und Meerschweinchen

E-Mail: info(at)tierwerkstatt-altenberg.de

53347 Alfter

Ulrike Kreysa: Stallgespräch Alfter

Der Bildungs- und Begegnungshof bietet tiergestützte Projekte und Naturerlebnisse für Kinder. Im Team sind Schafe, Ziegen, Hühner, Meerschweinchen, Kaninchen, Hunde, Katzen und Ponys.

Internet: www.stallgespraech-alfter.de

58239 Schwerte

Rebecca Meßarius: Kinderland Villigst e.V. - Tiergestützte Therapie und Pädagogik

Durch den positiven Umgang mit Tieren wird das Selbstbewusstsein gestärkt. Die tiergestützte Pädagogik und Therapie bietet Kindern und Jugendlichen neue Möglichkeiten. Mit Hilfe eines Tieres weitere Entwicklungsschritte gemacht, die ohne die Mithilfe des Tieres langsamer oder gar nicht möglich wären. Die Angebote orientieren sich an den jeweiligen Bedürfnissen und Indikationen der Kinder und Jugendlichen. Basis der Arbeit ist die Beziehung und der Prozess im Dreieck "Klient-Tier-Therapeut". Eingesetzt werden Pferde, Hunde und Meerschweinchen.

Internet: www.kinderland-villigst.de

58313 Herdecke

Nic Koray: HerzBerg Herdecke

Tiergestützte Förderung und Umweltpädagogik für Kindergarten, Schule, Klinik, Seniorenheim und andere Einrichtungen mobil oder vor Ort mit Hund, Schafen, Hühnern, Kaninchen, Meerschweinchen. Tierisch grünes Theater und Musizieren mit Tieren.

Internet: www.herzberg-herdecke.de

58638 Iserlohn

Lydia Agsten: ColeCanido

Ansprechpartnerin für den Bereich Schulhunde, Weiterbildung zur Hundegestützten Pädagogik in der Schule, Grundausbildung und Hupäsch-Seminare in Schwerte (NRW) und Artlenburg (Niedersachsen)

Internet: www.colecanido.de

59077 Hamm

Bianca Terhürne: Tierisch natürlich Terhürne

Tiergestützte Intervention im Bereich Therapie , Pädagogik, Fördermaßnahmen und Aktivitäten mit 15 verschiedenen Tierrassen (Hunde, Katzen, Achatschnecken, Schildkröten, Meerschweinchen, Kaninchen, Enten, Gänse, Hühner, Schafe, Ziegen, Minischweine, Muli, Ponys, Pferde, Esel) für alle Altersgruppen ab 0 Jahre bis Ende offen.

Internet: www.eseltherapieterhuerne.de

Postleitzahlen 60... bis 69...

60385 Frankfurt

Elisabeth Mann

Tiergestützte Pädagogik mit Hunden mit dem Schwerpunkt Soziales Lernen, Bearbeitung von Hundeangst, Coaching mit Hunden, Fortbildungen, Beratung, Supervision, Umweltpädagogik für Kinder und Jugendliche,  Erwachsene und Teams in sozialen Berufen. Eingesetzt werden Hunde und Insekten.

Internet: www.elisabeth-mann.de

61118 Bad Vilbel

Katharina Woitas: Wappentiere - Tier- und Erlebnispädagogik UG (haftungsbeschränkt)

Tiergestützte Interventionen und Erlebnispädagogik in Einzel- und Gruppensetting mit Schafen, Ziegen und Pferden für Menschen ohne und mit besonderen Förderbedarf.

Internet: www.wappentiere.de

63069 Offenbach/Main

Annemarie Santoro: Tiergestützte Intervention und Begleitung

Tiergestützte Seelsorge und Sterbebegleitung, tiergestützte Fördermaßnahmen und Aktivierungen für Demenzerkrankte, unterstützende tiergestützte Maßnahmen für die Physiotherapie. Die tierischen Mitarbeiter sind Chihuahuahündin Anni und die beiden Kaninchen Sunny und Honeymoon.

E-Mail: annemarie.santoro(at)gmx.net

Mobil: 0176-22003472

63667 Nidda

Inge Seider: Soziale-Arbeit-Mensch-Tier (S-A-M-T)

Von der hessischen Lehrkräfteakademie akkreditierte tiergestützte Weiterbildung, die mit der Qualifikation zum Fachberater für Tiergestützte Intervention abgeschlossen wird. Individuelle und praxisnahe Weiterbildung mit dem Schwerpunkt, die tiergestützte Arbeit mit der MBSR-Achtsamkeitslehre und pädagogischen und psychologischen Konzepten (z.B. ETEP) zu verknüpfen. Zielgruppe sind Pädagogen, Therapeuten und Menschen in Sozialberufen. Die Tierarten richten sich nach den individuellen Wünschen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Schwerpunkttier ist in der Regel der Hund.

Internet: www.soziale-arbeit-mensch-tier.de

66131 Saarbrücken

Ulrike Link-Dorner: Stone-Hill-Ranch

Auf unserer Tierapie®-Ranch führen wir tierunterstützte therapeutische, pädagogische oder Freizeitaktivitäten durch: den inklusiven Förder-Reitunterricht, tierunterstützte Einzeltherapien, inklusive Ferienprogramme und Tierschutz-AG’s. Außerdem bieten wir pferdegestütztes Coaching, tier- und naturgestützte Burnout-Prophylaxe und  tierintegrierende Teambuilding-Events für Firmen an. Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche mit und ohne Förderbedarf, erwachsene Menschen mit psychischen Problemen oder mit dem Wunsch, sich persönlich weiter zu entwickeln. Wir arbeiten mit Pferden, Eseln, Ziegen und Hunden.

Internet: www.stone-hill-ranch.de

66693 Mettlach

Dipl. Päd. Anette Bull: TAB-Tiere als Begleiter

Leitung tiergestützte Interventionen, Dozentin zur TGI/TGP/TGT für verschiedene Zielgruppen (Pflegeheim, Menschen mit demenziellen Erkrankungen, Pädagoginnen und Pädagogen, Einrichtungen),  Hundeangstberatung, Coaching und Beratung von Kolleginnen und Kollegen, Beratung von Einrichtungen, Inhouse-Vorträge, Praxisschulungen. 

Internet: www.tiere-als-begleiter.de

69221 Dossenheim (Heidelberg/Mannheim)

Sebastian Beilharz: Tiergestützte Persönlichkeitsstärkung Rhein Neckar

Tiergestützte Pädagogik mit Hund. Individuelles Training zu Steigerung des Selbstwerts. Gruppenworkshops rund um das Thema Hund für Kindergruppen oder Schulklassen. Zielgruppen sind Kinder- und Jugendliche und junge Erwachsene, Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten sowie Menschen mit Behinderung.

Internet: www.tgps-rhein-neckar.de

Postleitzahlen 70... bis 79...

74547 Untermünkheim

Claudia Schäfer: Co-Trainer-Tier/ Coaching-Farm

Tiergestützte Begegnung und Beratung mit einem tierischen Team von  Hunden, Eseln, Pferden und verschiedenen Kleintieren, Eselwanderungen, Hunderudelwanderungen für Einzelpersonen oder Gruppen mit und ohne Handicap. Wir setzen Hunde, Esel, Pferde, Kleintiere (Hühner, Meerschweinchen) ein.

Internet: www.co-trainer-tier.de

79114 Freiburg

Cora Geigenbauer: Kinderbauernhof Obergrün
betrieben durch Bauernhoftiere für Stadtkinder e.V.

Tiergestützte Pädagogik mit Nutztieren für Krabbelgruppen, Kindergartenkinder und Grundschulkinder mit
Kaninchen, Hühnern,Schafen, Ziegen, Eseln, Ochsen und Minischweinen.

Internet: www.bauernhoftiere-fuer-stadtkinder.de

Postleitzahlen 80... bis 89...

82396 Pähl

Anahid Klotz: Asinella Eselfarm

Nach Natürlichem Horsemanship (Parelli) kommunizierende Esel arbeiten für die Bereiche Tiergestützte Freizeitaktivitäten (Wanderungen, diverse Gruppenveranstaltungen), Pädagogik und Therapie, für alle Altersgruppen, ebenso zwei ausgebildete Großpudel. Zielgruppen sind Freizeitgäste mit großer Tierliebe,    Schulklassen, Förderschülerinnen und -schüler sowie Seniorinnen und Senioren

Internet: www.asinella.com

83620 Feldkirchen- Westerham

Julia Mareis: Therapiehof in der Leiten

Der Therapiehof bietet Einzel- und Kleingruppenstunden für Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf im emotionalen, sozialen oder motorischen Bereich an. Zudem gibt es Tierwanderungen durch die Natur für Klein und Groß. Zielgruppen sind Kinder mit sozial emotionalen oder motorischen Förderbedarf, gestresste Menschen und jeden der Freude an Tieren und Natur hat. Wir arbeiten mit Pony, Esel, Schafen, Hund und Hühnern.

Internet: www.therapiehof-leiten.de

86647 Buttenwiesen

Christiane Schuler: Teamwalk-Lauterbach

Tiergestützte Psychotherapie für Menschen mit Traumafolgestörungen, Tiergestützte Therapie für Menschen mit komplizierter Trauer sowie Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen und ihre Angehörigen, Seminare für Teams zum Thema Bindung und Führung, Resilienz von Teams, Fort-und Weiterbildungsangebote, Umgangsbegleitung hochstrittiger Familien im tiergestützten Setting. Tierische Mitarbeiter sind Pferde, Ponies, Esel, Alpakas, Minischweine, Schafe, Kaninchen, Hunde und Katzen.

Internet: www.teamwalk-lauterbach.de

86862 Lamerdingen

Silvia Adani: M.U.T.I.G. gGmbH - Mensch und Tier in Gemeinschaft

Wir begleiten Kindern und Jugendliche, Erwachsene und Senioren mit unterschiedlichen Herausforderungen und besonderem Förderbedarf im motorischen, sensorischen, sozial-emotionalen, sprachlichen und /oder kognitiven Bereich. Wir arbeiten ganzheitlich und ressourcenorientiert und stellen die individuelle Entwicklung jedes Einzelnen in den Vordergrund. Wir arbeiten mit Pferden, Ponys, Amerikanischen Miniaturpferden, Eseln, Schafen, Kaninchen, Katzen und demnächst Hühnern und Minischweinen.

Internet: www.wir-sind-mutig.de

86971 Peiting

Daniel Rosengart: FIT mit Tieren

Angeboten werden pferdegestützte Interventionen des gesamten Spektrums. Von pferdegestützter Pädagogik und Förderung, über Hippotherapie, bis zur Bodenarbeit mit dem Pferd. Betreut von einem multiprofessionellen Team. Es werden sowohl Einzeleinheiten, wie auch Gruppeninterventionen angeboten.  Hinzu kommen bei Bedarf auch Ferien- und Wochenendaktionen für Gruppe und Einzelpersonen. Die Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche mit psycho-soszio-emotionalen Bedarfen sowie mit Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit physischen Einschränkungen.

Internet: www.fit-mit-tieren.de

87634 Ebersbach – Obergünzburg

Monika Kreß: Tiergestützte Pädagogik mit Pferd und Hund

Pferdegestützte Pädagogik in Einzel- oder Gruppentherapie, Einsatz der Kutsche in der TGI, mobiler Einsatz Hund sowie Kombination mit Pferd und Hund. Zielgruppe sind Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit  Traumaerfahrungen und Menschen mit psychischer Erkrankung.

E-Mail: monika-kress(at)gmx.de

Mobil: 0174-7259190

Postleitzahlen 90... bis 99...

91332 Heiligenstadt

Julia Haiplick: SAmT – Soziale Arbeit mit Tieren

Setting und Aktivitäten nach den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden: Von sinnvoller Freizeitgestaltung bis hin zu therapeutischer Einzelförderung für Kinder und Jugendliche, psychisch kranke Menschen und sonstige Interessierte mit Esel, Hunden, Ziegen und Schafen, Hühnern und Rind.

Mobil: 0163 / 76 26 055

97276 Margetshöchheim

Margit Dittrich: Main-Tier - Tiergestützte Interventionen

Fortbildung von Mensch- Tier-Teams, tiergestützte Interventionen in der Jugendhilfe, Einsatz von Mensch- Hundeteams, tiergestützte Zirkuspädagogik, Naturpädagogik. Zielgruppen sind Mensch-Tier Teams und    Kinder und Jugendliche und ihre Familien. Eingesetzt werden Pferd, Hunde, Katzen, Hühner und Kaninchen.

Internet: www.main-tier.de

99084 Erfurt

Susanne Wille: Servicehunde Mitteldeutschland

Ausbildung Therapiebegleithunde und Besuchshunde, Tiergestützte Interventionen in Kindergarten und Schule, Zielgruppe: Seniorinnen und Senioren, Therpeutinnen und Therapeuten sowie Pädagoginnen und Pädagogen.

Internet: www.servicehunde-mitteldeutschland.de

99189 Elxleben

Sylvia Koppe: experience - Institut für menschliches und tierisches Lernen

Tiergestützes Coaching (Unterstützung von Wachstum und Begleitung von Veränderungsprozessen - Coach DGfC), Dozentin unter anderem für TGI und Naturpädagogik, tiergestütze Pädagogik Kita und Schule, tiergestützte Therapie, inklusive Bildungs-und Freizeitaktivitäten. Angebote für Führungskräfte und Teams aus pädagogischen Institutionen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit besonderem pädagogischen und therapeutischen Unterstützungsbedarf sowie traumatisierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Eingesetzt werden Esel, Alpakas, Schweine, Schafe, Hund, Katze, Ente, Huhn, Achatschnecken und Stabheuschrecken.

Internet: www.e-x-p-e-r-i-e-n-c-e.de

99955 Herbsleben

Alina Kroll: Unstrut-Lamas

Neben geführten Wanderungen ist der Schwerpunkt auf Seminaren: Achtsamkeit, Kommunikation und Präsenz mit Lamas und Hund. Workshops zu Praxiseinsätzen tiergestützter Intervention runden das Angebot ab. Zielgruppen sind Erwachsene, Kinder und Jugendliche und Teams und Führungskräfte.

Internet: www.unstrut-lamas.de

Schweiz

3233 Tschugg

Matthias Büllesbach: Leben mit Tieren - Tiergestützte Pädagogik in der Traube Tschugg

Wir bieten tiergestützte Interventionen mit verschiedenen Tieren an für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Schulen sowie Beratung von Institutionen bez. Tierhaltung und Einsatz von Tieren. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von Eseln, Ziegen und Schafen.

Internet: www.leben-mit-tieren.ch

5462 Siglistorf

Theres Germann-Tillmann: Fachstelle für Tiergestützte Therapie/Pädagogik, Beratung und Ausbildung

Freiberufliche Fachfrau mit Hintergrund dipl. Pflegefachfrau HF, dipl. Berufsschullehrerin bietet hundegestützte Therapie/Pädagogik im Einzel- und Gruppen Setting für Erwachsene, Jugendliche und Kinder an in den Fachbereichen Pflege/ Rehabilitation, Pädagogik/ Sozialpädagogik und Forensik/ Psychiatrie mit Berner Sennenhunden an. Die Hunde sind geprüft durch eine Verhaltensmedizinerin Schweiz

Internet: www.dargebotenepfote.ch