Tiergestützte Interventionen mit Respekt für Mensch und Tier

    Bundesverband Tiergestützte Intervention

    Tagung: Mensch und Tier im Team

    Die gemeinsame Tagung von Ani.Motion – Institut für tiergestützte Therapie, BTI, ESAAT und ISAAT findet am 25. und 26. Oktober in Sasbachwalden statt.

    Mehr Informationen

    Literaturtipps

    Neuerscheinung: Tiergestützte Therapie im Freiheitsentzug - Das unterschätzte Potenzial von Theres Germann-Tillmann und Bernadette Roos Steiger

    Mehr Literaturtipps

    Mitgliederversammlungen

    Die zweite Mitgliederversammlung 2019 findet am 27.10.2019 nach der Tagung in Sasbachwalden statt.

    Die erste Mitgliederversammlung 2020 wird am 10.05.2020 im Anschluss an den Fachtag Bayern stattfinden.

    Mehr Informationen

    Was wir tun

    Wir engagieren uns für qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich der tiergestützten Interventionen. Dabei ist der achtsame, tiergerechte und respektvolle Umgang mit den Tieren, mit denen wir arbeiten, für uns Grundlage jeder tiergestützten Intervention. Der Verband bildet dabei ein Dach für die Vielfältigkeit unseres Berufsfeldes.

    Im wachsenden und unübersichtlichen Feld tiergestützter Angebote möchten wir zu Transparenz beitragen und Informationen vermitteln zu den Hintergründen und Voraussetzungen für gute tiergestützte Arbeit, zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zu den Angeboten unserer Mitglieder, die sich bestimmten Qualitätskriterien verpflichtet fühlen.

    Hier finden Sie mehr Infos zu unserem Verband und zur Mitgliedschaft.

    Unsere Mitglieder finden Gelegenheiten zum Austausch und zur Vernetzung. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Homepage zu informieren, zu vernetzen und für die Weiterentwicklung guter tiergestützter Arbeit zu engagieren.

    Wir freuen uns über Anregungen!