Tiergestützte Interventionen mit Kompetenz und Respekt für Mensch und Tier

    Bundesverband Tiergestützte Intervention

    Der BTI stellt sich vor

    Das Logo 2024

    Vollmitglieder können das neue Logo unter Beachtung der Regeln zur Nutzung des Logos (PDF-Datei) verwenden.

    Der BTI - Mitglied bei IAHAIO

    Aktuelles

    Online-Kurs "Berliner Schnauzen – Hundegestützte Interventionen in der Jugendhilfe"

    Teaserbild Berliner Schnauzen mit Text "Berliner Schnauzen - Hundegestützte Interventionen in der Jugendhilfe

    Der Bundesverband Tiergestützte Intervention e.V. war 2023 als Kooperationspartner in einem Projekt zweier Berliner Hochschulen beteiligt, in dem ein…
    Mehr Infos

    Neues BTI-Titelbild gesucht: Aufruf zur Teilnahme für BTI-Mitglieder


    Habt ihr ein schönes Foto, das die Zusammenarbeit zwischen Fachkraft, Tier und Klient:in zeigt? Wir freuen uns auf eure Zusendung bis zum 16.2.2024!…
    Mehr Infos

    ** Der neue Vorstand wünscht allen eine frohe Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr! **


    Seit ein paar Wochen hat der BTI einen neuen Vorstand: Marianne als Vorsitzende, Christian als Schatzmeister und Lena als Schriftführerin freuen sich…
    Mehr Infos

    Tiere als Helfer in der Kinder- und Jugendhilfe


    Können Tiere dazu beitragen, bessere Therapieerfolge bei Kindern und Jugendlichen zu erzielen? Wo sind die Chancen und Grenzen der tiergestützten…

    Mehr Infos

    Leitfaden TGI in der Jugendhilfe


    Die Fachgruppe Jugendhilfe hat den Leitfaden "Tiergestützte Jugendhilfe von A-Z" fertiggestellt.
    Mehr Infos

    Neue Fachgruppen im BTI - interessierte Mitglieder gesucht

    Drei Kaninchen

    TGI mit Eseln, Kaninchen oder TGI in der Geriatrie - neue Fachgruppen suchen engagierte Mitglieder!
    Mehr Infos

    Betriebshaftpflicht für Anbietende tiergestützter Interventionen


    Jetzt neu: Besondere Angebote für Mitglieder des BTI beim VDMV.
    Mehr Infos

    Was wir tun

    Wir engagieren uns für qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich der tiergestützten Interventionen. Dabei ist der achtsame, tiergerechte und respektvolle Umgang mit den Tieren, mit denen wir arbeiten, für uns Grundlage jeder tiergestützten Intervention. Der Verband bildet dabei ein Dach für die Vielfältigkeit unseres Berufsfeldes.

    Im wachsenden und unübersichtlichen Feld tiergestützter Angebote möchten wir zu Transparenz beitragen und Informationen vermitteln zu den Hintergründen und Voraussetzungen für gute tiergestützte Arbeit, zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zu den Angeboten unserer Mitglieder, die sich bestimmten Qualitätskriterien verpflichtet fühlen.

    Hier finden Sie mehr Infos zu unserem Verband und zur Mitgliedschaft.

    Unsere Mitglieder finden Gelegenheiten zum Austausch und zur Vernetzung. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Homepage zu informieren, zu vernetzen und für die Weiterentwicklung guter tiergestützter Arbeit zu engagieren.

    Wir freuen uns über Anregungen!