DI 23.07.: BTI-Seminar: Auf Augenhöhe mit Mensch & Tier

Der Vortrag "Tiergestützte Arbeit: Ethik und Verantwortung im Umgang mit Tieren mit Qualzuchtmerkmalen" lädt Sie ein, die bedeutenden ethischen Aspekte in der Arbeit mit Tieren, insbesondere solchen mit Qualzuchtmerkmalen, zu erforschen. Wir werden uns mit dem verantwortungsvollen und ethischen Einsatz von Tieren in therapeutischen und unterstützenden Umgebungen auseinandersetzen und die Bedeutung eines respektvollen Umgangs mit den betroffenen Tieren herausarbeiten. Freuen Sie sich auf eine Diskussion über die ethische Verantwortung und den Umgang mit Tieren in der tiergestützten Arbeit."

Dozentin: Marianne Lüke

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Fachkraft tiergestützte Intervention 

Vorstandsvorsitzende BTI

 

Anmeldung unter https://www.vereinonline.org/tiergestuetzte/?veranstaltunganmelden=84915

(Gebühr für externe Teilnehmende 35€)